Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

von

make! his­to­ry

Dr. Christo­pher Gör­lich, Jan­ningsweg 63, 48159 Mün­ster

Die Daten­schutzhin­weise ste­hen zum Down­load bere­it: make-his­to­ry-Daten­schutzerk­laerung

make! his­to­ry nimmt Daten­schutz ernst

Daten­schutz ist wichtig. Ich nehme in meinen Unternehmen make! his­to­ry den Daten­schutz sehr ernst. Bei der Ver­ar­beitung und der Spe­icherung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en mein­er Kun­den gilt der strenge Grund­satz, dass die Dat­en nur ver­wen­det wer­den, um eine rei­bungslose Durch­führung der Stadt­führung zu garantieren. Eine darüber hin­aus­ge­hende Ver­ar­beitung und Spe­icherung erfol­gt grund­sät­zlich nicht, sofern keine zwin­gen­den Gründe, die im Fol­gen­den dargestellt wer­den, eine Ver­ar­beitung und Spe­icherung notwendig machen. Eben­so wer­den die Dat­en nicht zu Wer­bezweck­en ver­wen­det oder an Dritte weit­ergegeben.

Weit­ere Angaben zum Daten­schutz kön­nen Sie diesen Daten­schutzhin­weisen ent­nehmen.

Inhaltsverze­ich­nis

1 Name und Kon­tak­t­dat­en der ver­ant­wortlichen Stelle
2 Erhe­bung und Spe­icherung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en
3 Zweck der Erhe­bung und Spe­icherung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en
4 Ver­ar­beitung und Spe­icherung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en
5 Weit­er­gabe von Dat­en an Dritte
5.1 Book­ingk­it Buchungssys­tem
5.2 Pay­pal
5.3 Man­go­pay
5.4 Buchungsportale
5.5 Weit­er­gabe an den Steuer­ber­ater
6 Ihre Rechte als betrof­fene Per­son
7 Daten­ver­ar­beitung online

1 Name und Kon­tak­t­dat­en der ver­ant­wortlichen Stelle

Diese Daten­schutzhin­weise gel­ten für:

make! his­to­ry
Dr. Christo­pher Gör­lich
Jan­ningsweg 63
48159 Mün­ster
0251 2639625
0175 4747258
info@make-history.de
christopher@goerlich-muenster.de

make! his­to­ry ist die ver­ant­wortliche Stelle. Bitte kon­tak­tieren Sie mich bei allen Anliegen rund um den Schutz Ihrer Dat­en.

2 Erhe­bung und Spe­icherung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en

Wenn bei Sie make! his­to­ry eine Führung buchen, wer­den fol­gende Infor­ma­tio­nen erhoben:

• Anrede, Titel, Vor­name, Nach­name
• Anschrift
• Tele­fon­num­mer (Fes­t­netz, Mobil)
• Emailadresse

Gegen­falls kön­nen weit­ere Infor­ma­tio­nen erhoben wer­den, falls das für die ord­nungs­gemä-
ße Durch­führung ein­er Führung notwendig ist: Wenn Sie beispiel­sweise wün­schen, im Hotel ab-
geholt zu wer­den, benötige ich die Infor­ma­tion, in welchem Hotel sie untergekom­men sind.


3 Zweck der Erhe­bung und Spe­icherung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en

Die oben­ge­nan­nten Dat­en wer­den erhoben,

• um Sie als Kun­den iden­ti­fizieren zu kön­nen;
• um Tre­ff­punkt und Inhalte der Stadt­führun­gen absprechen zu kön­nen;
• um Sie berat­en zu kön­nen;
• um meine ver­traglichen Pflicht­en Ihnen gegenüber erfüllen zu kön­nen;
• um meinen geset­zlichen Verpflich­tun­gen nachkom­men zu kön­nen.
Desweit­eren wer­den die Dat­en erhoben
• zur Kor­re­spon­denz mit Ihnen;
• zur Rech­nungsstel­lung;
• zur Gel­tend­machung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

4 Ver­ar­beitung und Spe­icherung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en

Die Ver­ar­beitung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch make! his­to­ry begin­nt, sobald Sie sich mit ein­er Anfrage an mich wen­den. Das ist notwendig, damit ich die Führung nach Ihren Wün­schen gestal­ten und den Verpflich­tun­gen Ihnen gegenüber nachkom­men kann. Dat­en zur schnellen Kon­tak­tauf­nahme, ins­beson­dere Tele­fon­num­mern und Emailadressen
wer­den nur so lange gespe­ichert, bis die ord­nungs­gemäßen Durch­führung und Abrech­nung erfol­gt ist. Danach wer­den diese Kon­tak­t­dat­en umge­hend gelöscht. Rech­nungs­dat­en wie Name, Adresse und Anschrift wer­den bis zum Ablauf der geset­zlichen Auf­be­wahrungspflicht (10 Jahre nach Ablauf des Kalen­der­jahres, in dem das Ver­tragsver­hält­nis been­det wurde,) gespe­ichert und danach gelöscht.

5 Weit­er­gabe von Dat­en an Dritte

Die Dat­en wer­den nur an Dritte weit­ergegeben, wenn das notwendig ist, um die ord­nungs­gemäße Buchung und Durch­führung der Stadt­führun­gen sowie die ord­nungs­gemäßen Abrech­nung sicherzustellen. Näheres ist in den fol­gen den Abschnit­ten beschrieben.

5.1 Book­ingk­it Buchungssys­tem

Um unsere Ange­bote zu vertreiben, nutzt make! his­to­ry das Buchungssys­tem der book­ingk­it GmbH, Son­nenallee 233, 12059 Berlin („book­ingk­it«). Wenn Sie eine Buchung auf der Inter­net­seite www.make-history.de Seite aufgeben, erk­lären Sie sich mit der Spe­icherung und Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch book­ingk­it ein­ver­standen. Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den an book­ingk­it weit­ergeleit­et und ver­ar­beit­et. Diese Spe­icherung und Ver­ar­beitung der Dat­en erfol­gt zum Zwecke der
Unter­stützung und der Bear­beitung Ihrer Bestel- lun­gen, Ihrer Authen­tifizierung, der Abwick­lung des Zahlungsverkehrs und der Verbesserung der Leis­tun­gen von book­ingk­it. Nähere Infor­ma­tio­nen zu Nutzungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz und die eventuelle Beauf­tra­gung Drit­ter zur Daten­ver­ar­beitung durch book­ingk­it find­en Sie unter ttps://bookingkit.net/de/dat5.3 Man­go­pay
enschutzerklaerung/.

5.2 Pay­pal

Der Dienst Pay­Pal wird von der Pay­Pal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22–24 Boule­vard Roy­al, L-2449 Lux­em­burg bere­it­gestellt. Bei der Bezahlung mit Pay­Pal wer­den Sie per Link auf die Web­seite von Pay­Pal weit­ergeleit­et. Für die Nutzung dieses Dien­stes erhebt, spe­ichert und ver­ar­beit­et Pay­Pal Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wie Ihren Namen, Ih-
re Adresse, Ihre Tele­fon­num­mer und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Kred­itkarten- oder Bankkon­to­dat­en. Für den Schutz und den Umgang der von Pay­Pal erhobe­nen Dat­en ist allein Pay­Pal ver­ant­wortlich. Es gel­ten insofern die Pay­Pal-Nutzungs­be­din­gun­gen, die Sie unter www.PayPal.com aufrufen kön­nen. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Ihren Da-
ten und die eventuelle Beauf­tra­gung Drit­ter find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Pay­Pal, die unter dem fol­gen­den Link abruf­bar ist: https://www.paypal.com/de/webapps/
mpp/ua/pri­va­cy-full

5.3 Man­go­pay

Dien­stleis­tun­gen für die Zahlung per [Banküber­weisung, Kred­it- und Deb­itkarten, SEPA Lastschrift, Sofortüber­weisung, Giro­pay, iDe­al und Przelewy24] wer­den durch die MANGOPAY S.A, 10 boule­vard Roy­al, L-2449 Lux­em­bourg erbracht. Für die Nutzung dieser Dien­ste erhebt, spe­ichert und ver­ar­beit­et MANGO-PAY per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en gemäß der MANGOPAY Nutzungs­be­din­gun­gen, und ist für den recht­mäßi­gen Umgang mit diesen ver­ant­wortlich. Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie in den Daten­schutzrichtlin­ien von MANGOPAY unter https://www.mangopay.com/privacy

5.4 Buchungsportale

make! his­to­ry nutzt mehrere Buchungsportale, die die Ver­mit­tlung der Daten­führun­gen übernehmen (z. B. GetY­our­Guide und rent-a-guide). Bei Buchun­gen über die Plat­tfor­men stellen die Betreiber dem Unternehmen make! his­to­ry nur Kon­takt- und Buchungs­dat­en zur Ver­fü­gung. Die Abrech­nung erfol­gt über die jew­eili­gen Betreiber. Alle Infor­ma­tio­nen, die make! his­to­ry in Zusam­men­hang mit ein­er Buchung zuge­hen, wer­den von make! his­to­ry unmit­tel­bar nach Führung und Abrech­nung gelöscht. Die
Buchungsportale haben für den Umgang mit Ihren Dat­en eigene Daten­schutzhin­weise in eigen­er Ver­ant­wor­tung aus­gear­beit­et.

5.5 Weit­er­gabe an den Steuer­ber­ater

Gegen­falls kön­nen die per­sön­lichen Dat­en – ins­beson­dere die Rech­nungs­dat­en, die auf den
steuer­lich rel­e­van­ten Unter­la­gen ver­merkt sind – an einen Steuer­ber­ater zur Erstel­lung der Steuer­erk­lärung weit­ergegeben wer­den.

6 Ihre Rechte als betrof­fene Per­son

Als Per­son, die von der Daten­ver­ar­beitung durch make! his­to­ry betrof­fen ist, ste­hen Ihnen
fol­gende Rechte zu:

• Sie kön­nen Ihre Ein­willi­gung zur Daten­ver­ar­beitung und -spe­icherung jed­erzeit wider­rufen.
• Sie kön­nen jed­erzei­it die Löschung Ihrer Dat­en ver­lan­gen. Die Dat­en wer­den umge­hend gelöscht, sofern keine rechtlichen Gründe dem ent­ge­gen­ste­hen.
• Sie haben das Recht, jed­erzeit Auskun­ft über die gespe­icherten Dat­en zu ver­lan­gen.
• Sie haben das Recht, dass make! his­to­ry Ihnen die Dat­en zur Ver­fü­gung stellt, die make! his­to­ry von Ihnen gespe­ichert hat.
• Bei falschen und unvoll­ständi­gen Dat­en kön­nen Sie jed­erzeit die Berich­ti­gung ver­lan­gen.
• Wenn Sie der Ansicht sind, dass make! his­to­ry Ihre Dat­en in unrecht­mäßiger Weise erhebt, ver­ar­beit­et und spe­ichert, kön­nen Sie bei der zuständi­gen Behörde Beschw­erde ein­le­gen. Die zuständi­ge Behörde ist:

Die Lan­des­beauf­tragte für Daten­schutz
und Infor­ma­tions­frei­heit Nor­drhein-
West­falen, Post­fach 20 04 44, 40102 Düs-
sel­dorf oder Kaval­leries­traße 2–4, 40213
Düs­sel­dorf

7 Daten­ver­ar­beitung online

Für die dig­i­tale Daten­ver­ar­beitung, ins­beson­dere die Daten­ver­ar­beitung durch die Inter­net­seite www.make-history.de und www.christopher-goerlich.de gel­ten die oben ange­führten Grund­sätze. Auf der Inter­net­seite www.make-history.de und www.christopher-goerlich.de sind keine Mech­a­nis­men zur Besucherzäh­lung instal­liert. Eine tech­nisch unver­mei­d­bare Aufze­ichun­gen der IP-Adresse erfol­gt anonymisiert und wird von make! his­to­ry nicht aus­gew­ertet oder an Dritte weit­ergegeben.

Mün­ster, den 24. Mai 2018